CD Christmas goes Latin

Tin Tin Deo Christmas Latin Cover

Tin Tin Deo jetzt mit Feliz Navidad – Christmas goes Latin

Nach ihrer gelungenen ersten CD La Vista (2014) hat die Band Tin Tin Deo jetzt mit Feliz Navidad – Christmas goes Latin ihr erstes Album mit deutschen und internationalen Weihnachtsliedern aufgenommen. Die Aufnahmen entstanden im September im Tonstudio von Andreas Barkhoff, der auf der CD auch Posaune spielt und in der Band von Roger Cicero mitwirkt.

Im Programm sind Weihnachtsklassiker wie Blanca Navidad (White Christmas), Feliz Navidad, Santa Claus, Adeste Fideles (Herbei o ihr Gläubigen), Have yourself a merry little christmas, In Dulci Jubilo, Stille Nacht, Let it snow … alle in mitreißenden Latin-Arrangements und mit einer Prise Jazz und Soul gewürzt.

Helmut Reuter (Bass) hat die Arrangements geschrieben und entdeckte während seiner Nachforschungen in der lateinamerikanischen Musikszene, dass dort viele Versionen deutscher Weihnachtslieder existieren und es sogar Aufnahmen von kubanischen Bands gibt, die Oh Tannenbaum auf deutsch singen. Mit viel Feingefühl fügte Helmut Reuter die traditionellen Songs in die neue musikalische Umgebung. Einige Texte sind nach historischen Recherchen neu gestaltet worden.

Stille Nacht erklingt statt im 3/4 Takt im 4/4 Takt und wird u.a. mit den selten gespielten Batá-Trommeln aus Kuba von Ottmar Köhler, Rainer Redeker und Thomas Hempel an der Perkussion eindrucksvoll begleitet. Have yourself a merry little christmas erscheint als stimmungsvoller Bolero mit der aus- drucksstarken Stimme von Katja Knaus und In Dulci Jubilo (In sweet rejoicing) wird als afrokubanischer 6/8 mit unglaublicher rhythmischer Komplexität gespielt. Let it snow erhält als ChaChaCha gespielt eine ungewohnte Leichtigkeit und versetzt in eine weihnachtlich-winterliche Vorfreude. Adeste fideles (Herbei oh ihr Gläubigen) überrascht durch die Interpretation als Samba. Die authentische Spielweise mit Cuica, Ganzá und Schlagzeug gibt dem Stück ein kraftvolles brasilianisches Flair mit einem Hauch von Copacabana.

Katja Knaus am Gesang überzeugt mit ihrer nuancenreichen und sicheren Stimme und ihrem ungewöhnlichen Sprachtalent. Die 3 Bläser mit Michael Junker am Altsaxofon, Matthias Bergmann an Trompete und Flügelhorn und Andreas Barkhoff an der Posaune beeindrucken durch präzises Satzspiel und die gelungenen solistischen Einlagen, wie in Santa Claus is coming back to town. Das harmonische Gerüst für die Musik liefert Arne Bohnet am Klavier, der durch seine einfühlsame, mal lyrische, mal rhythmisch-expressive Spielweise zusammen mit Helmut Reuter am Bass der musikalische Dreh- und Angelpunkt dieser vielseitigen und interessanten Musik ist.

Tin Tin Deo beweist durch diese CD, das sie sich innerhalb eines Jahres zur Top-Latinband Norddeutschlands entwickelt hat. Die neue CD Feliz Navidad – Christmas goes Latin zeigt, dass sich die Weihnachtsklassiker gekonnt in lateinamerikanische Stile transformieren lassen und nichts an Tiefe, Melancholie, Besinnlichkeit und Ausdruck verlieren, sondern eher noch gewinnen.

¡Feliz Navidad! y ¡Prospero año nuevo!

 

Presseinfo Tin Tin Deo x-mas